Neuer Facharzt für Chirurgie im MVZ Kreisklinik

Zum 03.04.2017 hat Herr Helmer Kraus, Facharzt für Chirurgie, den Fachbereich Chirurgie im MVZ der Kreisklinik von Markus Schmöger, der am 31.12.2016 aus dem MVZ ausgeschieden ist, übernommen.

IMG_2535

Das Team der Chirurgie im MVZ Kreisklinik (v.l.): Luisa Thurn, Helmer Kraus, Anna Büchs

Herr Helmer Kraus arbeitet seit 2009 als Facharzt für Chirurgie. Seine Assistenzzeit begann er 2003 in der Chirurgischen Abteilung der Kreisklinik Bad Neustadt, welche er 2009 im Leopoldina Krankenhaus Schweinfurt mit dem Facharzt für Chirurgie abschloss und in Folge dort unter anderem als Oberarzt der Allgemein- und Visceralchirurgie tätig war. Seit 2013 arbeitet der Facharzt wieder als Oberarzt in der Kreisklinik Bad Neustadt bzw. RHÖN Kreisklinik Bad Neustadt im Fachbereich Allgemein-, Visceral- und Thoraxchirurgie.

Das Leistungsspektrum des Facharztes umfasst alle chirurgischen Untersuchungstechniken wie z.B. Röntgenuntersuchungen des Bewegungsappartes, aber auch die Sonographie des Abdomens. Herr Kraus ist im Bereich der ambulanten Operationen sehr aktiv und wird diese ab sofort für Patienten des MVZ anbieten.

Zudem besitzt er die Zusatzbezeichnung als Notfallmediziner und den Fachkundenachweis „Rettungsdienst“

Durch die Nachbesetzung von Herrn Helmer Kraus kann die Chirurgie im MVZ der Kreisklinik, sowie die Filiale in Bad Königshofen, weitergeführt und ausgebaut werden. „Jede Nachbesetzung in einer eher ländlich geprägten Region ist eine Herausforderung“, so Dominik Rost, Geschäftsführer im MVZ der Kreisklinik. „Deshalb ist es umso schöner, einen Kollegen gewonnen zu haben, der regional verwurzelt ist und der zweifelsfrei eine Bereicherung unseres Ärzteteams darstellt. Durch seine Erfahrungen und Expertise in der Chirurgie, wird er als Facharzt der chirurgischen Praxis im MVZ patientenorientierte Behandlungen auf qualitativ hohem Niveau anbieten können.“