Unser Leistungsspektrum

Allgemein

  • Schwangerschaftsvorsorge gemäß Mutterschaftsrechtlinien
  • Betreuung von Risikoschwangerschaften
  • Mutterschaftsnachuntersuchungen
  • Krebsvorsorgeuntersuchungen
  • Beratung zur Hormonersatztherapie
  • Betreuung nach Krebserkrankung – Nachsorgeuntersuchung
  • Individuelle Beratung / Untersuchung zu Empfängnisverhütung
  • Beratung und Diagnostik bei Kinderwunsch
  • Einlage einer Hormonspirale
  • Einlage einer Kupferspirale
  • Impfungen
  • Beratung bezüglich Osteoporose
  • Mammasonographie (Brustultraschall)
  • Igelleistungen (individuelle Gesundheitsleistungen)

Gynäkologie

  • Krebsvorsorgeuntersuchungen
  • Routineuntersuchungen und Beratungen i. R . von Beschwerdebildern
  • Teenagersprechstunde
  • Beratung zur Verhütung, zum Zyklus und der Entwicklung des Körpers
  • Impfberatung und Impfung gegen HPV  ( bis zum 18. Lebensjahr Leistung der GKV  )
  • Schwangerschaftsvorsorgeuntersuchungen, auch Betreuung von Risikoschwangerschaften
  • Beratung vor geplanter Schwangerschaft
  • Betreuung während und nach einer bösartigen Erkrankung der weiblichen Genitalorgane und der Brust, Zusatzbezeichnung Psychoonkologie
  • Behandlung und Betreuung von Patientinnen mit unerfülltem Kinderwunsch
  • Ambulante gynäkologische Operationen

Die gesetzliche Krankenversicherung tritt für eine ausreichende Versorgung ihrer Mitglieder ein. Über diesen Leistungsrahmen hinaus gibt es eine Vielzahl von Untersuchungen, die im Einzelfall sinnvoll sind oder der persönlichen Sicherheit dienen können. Diese Untersuchungen, die unter dem Begriff IGeL (Individuelle Gesundheits-Leistungen) zusammen gefasst sind, werden fachlich und apparativ auf zeitgemäß hohem Standard angeboten. Wenn keine dringende Indikation besteht, müssen wir Ihnen diese Leistungen nach der Gebührenordnung für Ärzte berechnen. Selbstverständlich informieren wir Sie vor der Erbringung der Leistung, falls Ihnen Kosten entstehen sollten. Beispiele für solche Leistungen sind:

  • Einlagen von Spirale (Individuelle Gesundheitsleistung)
  • Ultraschalluntersuchungen des weiblichen Genitales (nur teilweise Leistung der GKV)
  • Ultraschalluntersuchungen der Mamma (IGeL)
  • zusätzliche Ultraschalluntersuchungen in 3D/4D in der Schwangerschaft ( Individuelle Gesundheitsleistung)
  • Gefäßultraschall in der Schwangerschaft zur Einschätzung der fetalen Versorgung und des Risikos für eine Schwangerschaftsvergiftung
  • diverse Laboruntersuchungen nach eingehender Beratung, z.B. Hormonstatus, Untersuchung auf Infektionskrankheiten, (nur teilweise Leistung der GKV)